TRAUMA UND SUCHT

In dem Seminar erarbeiten wir uns gemeinsam eine empathische Haltung zu traumatisierten
Menschen mit Fluchterfahrung, die sich möglicherweise mit Drogen Linderung schaffen.
Dazu lernen wir die Grundlagen von Traumatisierung kennen und erschließen uns ein traumapädagogisches
Handlungsrepertoire, um anschließend mit Methoden des Coachings mit den
Menschen individuelle Ziele zu erarbeiten. Sie befähigen sich damit, den Menschen
Handlungsoptionen anbieten zu können und sie auf den Weg der Zielerreichung Schritt für
Schritt zu begleiten.
Veranstaltungsort: Bürgerzentrum Ost, Schönbühlstraße 65, 70188 Stuttgart
Referent: Kevin Koldewey, Jungen im Blick
Datum: 23.05.2019 ab 18:00 Uhr

weitere Infos: https://www.stuttgart.de/img/mdb/item/602304/142387.pdf