ÄNDERUNG DER SPRECHZEITEN

ÄNDERUNG DER SPRECHZEITEN DES SACHGEBIETS FLÜCHTLINGE DER AUSLÄNDERBEHÖRDE AB DEM 01.04.2019
Zum 01.04.2019 gleicht das Sachgebiet Flüchtlinge der Ausländerbehörde seine Sprechzeiten wieder vollständig an die der übrigen Ausländerbehörde an.
Die Publikumsbedienung an Donnerstagen findet daher beginnend mit Donnerstag, dem 04.04.2019, ausschließlich wieder am Nachmittag in der Zeit von 13.00 Uhr – 18.00 Uhr statt. Die Nummernvergabe für Kunden ohne Termin beginnt dann donnerstags erst um 12.30 Uhr.
Ab dem 04.04.2019 bleibt das Sachgebiet Flüchtlinge am Donnerstag Vormittag für den Publikumsverkehr geschlossen.
Die übrigen Sprechzeiten bleiben unverändert.