Fotoausstellung – Romasiedlung in Belgrad

Am Sonntag, 28. April 2019 um 18 Uhr eröffnen wir in – St. Maria als – eine Fotoausstellung
mit Bildern des Stuttgarter Fotografen Frederik Laux und Interviews mit Bewohnerinnen
und Bewohnern einer Romasiedlung in Belgrad.
Wir freuen uns auf das Romeo Franz Ensemble, dessen Musikstil der Tradition von Django
Reinhard nahe und dennoch eigenständig ist. Außerdem wird Romeo Franz aus einem Buch mit Geschichten von Menschen mit Romno-Hintergrund lesen, das er zusammen mit Cornelia Wilß veröffentlicht hat.
Die Ausstellung ist der Auftakt zu einer Spendenaktion für den Bau eines Mütter- und Familienzentrums
in einem Vorort von Belgrad, das eine Rückkehrerin aus Stuttgart in ihrer alten Heimat initiiert hat. Jelena Brkic, die Initiatorin wird persönlich anwesend sein und von den schwierigen Lebensumständen, aber auch der großen Stärke der Frauen erzählen. Die Frauen haben das Ziel, dass ihre Kinder eine Perspektive für ihr Leben haben. In der Gemeinschaft entstehen die Ideen für eine bessere Zukunft. Ein eigenes Zentrum ist das große Ziel. Ein Grundstück wird vom serbischen Staat zur Verfügung gestellt.
Für das Gebäude, das darauf entstehen soll, brauchen wir dringend Spenden.
Zu besichtigen ist die Ausstellung vom 28. April 2019 bis zum 12. Mai 2019 in der Kirche
St.Maria – Tübinger Str. 36, 70178 Stuttgart, die Kirche ist tagsüber geöffnet.

Die Initiatorin
des Mütterzentrums in Belgrad berichtet auf Anfrage über die Fotos und ihr Projekt.

Die Landeshauptstadt Stuttgart und die Bürgerstiftung Stuttgart unterstützen diese Veranstaltungswoche.
Kontakt: Andrea Laux, mobil: 0152 33668234, andrea@andrealaux.de